Denkmalpflege

Der Verein unterstützt nachhaltig die Bemühungen zur Aufnahme von Schloss und Park Benrath in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO (Paris). Verantwortlich für die Bemühungen zur Verwirklichung dieses Ziels ist die 'Stiftung Schloss und Park Benrath'.

Dass Schloss und Park Benrath als Weltkulturerbe anerkannt werden sollen, ist nicht Selbstzweck sondern soll bereits auf dem Weg dorthin dazu beitragen,

  • die Würdigung der historisch-kulturellen Bedeutung des Ensemble 'Schloss und Park Benrath' zu fördern,

  • Unterstützung für die dauerhafte Bewahrung der historischen Substanz von Schloss und Park zu sichern und

  • Verständnis dafür zu vermitteln, auch das Umfeld dieses herausragenden Denkmals in Harmonie mit dem Ensemble zu gestalten.

     

Insgesamt ist dies ein komplexes Thema, wie schon bisherige Stationen der Entwicklung nachdrücklich belegen. Beispielsweise wurde im Vorfeld der europäischen Gartenschau EUROGA 2002 die Planung einer neuen Orangerie in Gestalt eines modernen Glashauses im Schlossgarten angedacht, was im Freundeskreis wie auch in der Öffentlichkeit zu lebhaften Diskussionen darüber führte, wie ein bewahrender aber gleichzeitig zukunftsorientierter Denkmalschutz für Schloss und Park Benrath zu  verwirklichen sei und welchen Einfluss die Planungen auf die Aussichten, das Ensemble zum „Weltkulturerbe" zu nominieren, haben würden.

Die Bedeutung dieses Themas führte im Jahr 2005 dazu, die Aufnahme in die Liste der Weltkulturerbestätten als Ziel in der Satzung des Vereins zu verankern. Gleichzeitig wurde die Funktion eines Beirats „Denkmalpflege / Weltkulturerbe" geschaffen, um mit fachkundiger Beratung des Vereins, Information und Kontaktpflege für diese Zielsetzung zu werben. In der Satzung der neuen 'Vereinigung Freunde Schloss und Park Benrath e.V.', die aus der Verschmelzung der 'Freunde' mit dem Verein 'Rettet Torhaus und Ostflügel von Schloss Benrath e.V.' im Jahr 2010 hervorging, wurde dieses Ziel bestätigt.

In Unterstützung der 'Stiftung Schloss und Park Benrath' versteht sich der Freundeskreis sich als natürliches und geeignetes Forum, diesen Diskussionen Raum, fachkundigen Hintergrund und konstruktive Orientierung zu geben. Aktionen umfassen Reisen zu Welterbestätten, Informationsgespräche mit Entscheidungsträgern im In- und Ausland sowie Veranstaltungen in Benrath zur Information der Mitglieder und Einbeziehung der interessierten Öffentlichkeit. Damit trägt der Verein nachhaltig zur Erreichung der oben genannten Ziele auf dem Weg zur Annerkennung von Schloss und Park Benrath als UNESCO-Weltkulturerbe bei.

 

Impressum          Webseite und Layout: ©Hardo Bruhns          Datenschutz und Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen