Wahrhaftig "Sehenswert": die Ausstellung zur Baugeschichte der Benrather Schlösser

Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung der Ausstellung "SehensWert*. Die Planung- und Baugeschichte der Benrather Schlösser" hat die Stiftung Schloss und Park Benrath die Mitglieder des Freundeskreises zu einer Preview eingeladen. Prof. Schweizer und Frau Dr. Gruben führten die ca. 40 Teilnehmer in zwei Gruppen durch die Räume im Ostflügel des Schlosses und erläuterten anhand der Exponate, wie ausgehend von der mittelalterlichen Rolle Benraths als Witwensitz der bergischen Grafen und Herzöge sich die Baugeschichte der letzten beiden Schlösser in Benrath, des Wasserschlosses in der Mitte des heutigen Spiegelweihers und des heutigen "neuen" Schlosses, vollzog.

Viele bislang in Benrath (und nicht nur dort) ungesehene, kostbare Leihgaben aus einer großen Zahl von Museen und z.T. auch vorher unbekannte Objekte geben der Ausstellung eine grundsätzliche, weit über Benrath und Düsseldorf hinausgehende Bedeutung.

Zur Ausstellung ist ein von Prof. Schweizer und Dr. Gruben herausgegebener Katalog erschienen, der eine umfassende Darstellung der allgemeinhistorischen und kunsthistorischen Situation auf aktuellem Forschungsniveau gibt. Durch seine auch für den Laien hochinteressanten Beiträge, die vorzügliche Ausstattung und die exzellente Editierung kann er jedem Benrather und jedem an den Schlössern und Gärten der feudalen Zeit Interessierten wärmstens empfohlen werden. 

Der Freundeskreis dankt den beiden Führern herzlich für diese intellektuell genußreiche und spannende Preview und nicht zuletzt auch für die Gastfreundschaft bei dem anschließenden Zusammensein, das Gelegenheit für manches Gespräch gab.

Der (geführte) Besuch dieser beeindruckenden Ausstellung ist ein "Muß" für alle Benrather. Sie wird sicher auch viel Resonanz weit über Benrath und Düsseldorf hinaus finden.

Impressum          Webseite und Layout: ©Hardo Bruhns          Datenschutz und Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen